Sorry,

an unsere treue Leserschaft, dass wir so lange nichts von uns haben hören lassen. Wir hatten die letzten Wochen so viele unglaublich schöne Erlebnisse und müssen das alles erst mal selbst „verarbeiten“.

Am 23.09. kam Christoph zu uns an Bord von Sabir um mit uns gemeinsam am Montag, den 27.09. in Richtung Madeira nach Porto Santo aufzubrechen.

Wir werden versuchen die Zeit zu nutzen um uns an die ausstehenden Blogbeiträge zu machen. Sollte uns das nicht gelingen, wird nach Ankunft auf Porto Santo an erster Stelle der Punkt „Blogbeiträge schreiben“ auf der Todo-Liste stehen.

Eine Antwort auf „Sorry,“

  1. Oha! War das geplant, wieder zurück zu segeln? Ich dachte, Ihr wolltet das Mittelmeer unsicher machen?
    Bin schon auf Eure Berichte gespannt..

    Gruß
    Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.