Schlumpfschrauch

Peter erzählt mir heute beim nachmittäglichen Kaffee, dass er in der Navi-Ecke den NMEA-Multiplexer an das AIS angeschlossen hat und die Kabel mit beschriftbarem Schrumpfschlauch versehen hat.

Ich verstehe nur Schlumpfschrauch…

Danach zeigt er mir, dass er mit seinem Labelprinter tatsächlich einen Schrumpfschlauch beschriften kann. Der Schrumpfschlauch wird über das Kabelende geschoben und mit dem Heißluftgebläse erwärmt. Das schlaucht den Schtroumpf derart, dass er zusammenschlumpft.

Noch Fragen?

(Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie lange ich für diese paar Zeilen gebraucht habe, die Rechtschreibkorrektur des iPad verschlumpft mir immer die Buchstaben).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.