Weihnachten im Hochsommer

Im Februar diesen Jahres habe ich begonnen Päckchen nach Porto Santo zu schicken. Darin waren diverse Ersatzteile, Werkzeuge, eine Nähmaschine,… Insgesamt waren es sieben Stück. Der Plan war, dass diese kurz vor uns ankommen – also Anfang/Mitte März. Seither lagen sie im Marina Office.

Heute ist endlich der Tag, an dem wir sie holen und auspacken können. Fast ein bisschen wie Weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.